18. 3. 1990 Eröffnung der GALERIE JOHANNES ZIELKE
in der Oderberger Straße 38, Berlin - Prenzlauer Berg

15. 9. 1990 Eröffnung der Galerie nach Umzug in neuen Räumen in der Oderberger Straße 54/Ecke Kastanienallee, Berlin-Prenzlauer Berg1. 1. 1992 Umzug der Galerie nach Berlin-Mitte

6. 3. 1992 Eröffnung der Galerie in neuen Räumen in der Gipstraße 7, Berlin-Mitte.
Dort Ausstellungstätigkeit bis Anfang 1999.


Ausstellungen folgender Künstler:
Chris Newman, Matthias Jackisch, Thomas Knoth, Dan Asher, M. K. Kähne, Annegret Haas, Karla Woisnitza, Sarah Chilvers, Klaus Zylla, Robert Rehfeldt, Thomas Stimm, Günther Hornig, Dieter Mammel, Alphonse Freijmuth, Tobias Stengel, Emmett Williams, Frank Seidel, Adelheid Mers, Patrick McGee, Margitta Zachert, Mantalina Psoma, Leonard Bullock, Katze, Gebr. Lehmann mit: Eberhard Havekost, Thomas Scheibitz, Frank Nitsche, Hirschvogel8. 9. 2006 Fortsetzung der Galeriearbeit unter LÄKEMÄKER Berlin
in der Schwedter Straße 17, Berlin-Prenzlauer Berg


Ausstellungen folgender Künstler:
Janos Weinert, Cornelia Lochmann, Günther Hornig, Lev Khesin, Ulrike Seyboth, Ce Jian, Nicola Rubinstein, Emmanuel Berry, Murshida Arzu Alpana, Ji In Park, Anna Lena Straube, Hans Ticha, Jan Bejšovec, Carl Marx, Christophe Martin, Josef Nowinka u.a.